Nicht nur miteinander, sondern auch füreinander

Für kleine und mittelgroße Unternehmen bietet das Land Baden-Württemberg neuerdings verstärkt Innovationsgutscheine. Neben dem Gutschein Hightech-Start-ups etablierten sich weitere Gutscheine wie Hightech Digital und Hightech Mobilität. Dabei sollen Mittelständer bei der Planung und Umsetzung digitaler Produkte, insbesondere Apps, unterstützt werden.

Wer und wie wird gefördert?

Junge Unternehmer bis maximal 5 Jahre nach Gründung mit einer maximalen Anzahl von 100 Beschäftigten bringen die besten Voraussetzungen zum Erwerb des Innovationsgutscheines mit. Unterstützt werden Projektgrößen von 5.000 bis 100.000 Euro. Gefördert werden davon 50% oder maximal 20.000 Euro. So müssten also bei einer App, welches in Summe 20.000 Euro beträgt, nur noch 10.000 Euro investiert werden.

Beantragung der Innovationsgutscheine

Unter Innovationsgutscheine-Onlineanträge auf der Webseite des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg können die Anträge auf den Innovationsgutschein Hightech Start-up fortlaufend eingereicht werden. Der Innovationsausschuss spricht nach vorangegangener Auswertung eine Förderempfehlung aus. In manchen Fällen werden die Antragsteller zu einer kurzen Präsentation ihres Projektes eingeladen. Mit Erhalt des Innovationsgutscheins kann das Vorhaben dann auch schon gestartet werden.

Welche Rolle spielt econsor mobile hierbei?

Bereits seit Jahren setzen wir uns mit dieser Art der Förderung unserer Kunden auseinander und können die Aussage machen, dass sie sich ideal zur Erstellung von Proof of Concepts eignet. Damit sind die Realisierungen und Testungen von Prototypen gemeint, noch bevor eine App bis ins kleinste Detail geplant werden muss. Wir als App-Entwickler arbeiten hierbei eng mit Ihnen zusammen – so können wir innerhalb weniger Wochen die Umsetzung der App als Prototypen realisieren und darüber hinaus Sie in allen Fragen und Etappen des Antrages zur Erlangung des Innovationsgutscheins unterstützen. Auf diese Weise haben wir bereits mehreren Kunden, beispielsweise bei der Erlangung der Förderung hinsichtlich einer App mit DJI Phantom Drohnen, erfolgreich beholfen.

Unterstützen auch Sie unser Prinzip des „nicht nur miteinander, sondern auch füreinander und lassen Sie sich von uns beraten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du mitdiskutieren?
Fühl dich frei, beizutragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diesen Beitrag bewerten