Was sind App Clips?

Die App Clips waren eine große Überraschung von iOS 14. Apple möchte mit dieser neuen Funktion die Nutzung von Apps für den täglichen Gebrauch verbessern. Dabei braucht der Nutzer die gesamte App nicht zu installieren. Denn ein App Clip ist nur ein kleiner Teil der App. Um schnelle Ladezeiten zu ermöglichen, darf eine Mini-App laut Apple nicht größer sein als 10 MB. Eine Anwendung kann aus mehreren App Clips bestehen. Zum Beispiel kann Yelp dadurch kleinen Geschäften ein App Clip zur Verfügung stellen und diese benötigen keine eigene App. 

App Clips ist dafür da, um Ihnen stets die richtige App für die aktuelle Anwendung bereitzustellen. Sie bezahlen beispielsweise an einer Parkuhr, ohne eine zusätzliche App zu benötigen. App Clip zeigt Ihnen per NFC oder QR-Code eine kleine Karte mit wichtigen Informationen an. Sie können dann per Apple Pay bezahlen. Sollte ein Login notwendig sein, können Sie einfach via “Anmelden mit Apple” einen Zugang erstellen. Außerdem besteht die Möglichkeit die App mit einem Fingertipp komplett zu downloaden. 

Was bringt diese neue Funktion?

Der wesentliche Vorteil dieser Funktion ist, dass Sie viel Zeit und Speicherplatz sparen. Das wirkt sich vor allem positiv aus, wenn Sie unterwegs im mobilen Datennetz sind. Sie müssen keine Hunderte MB einer App downloaden, damit Sie z.B. einen E-Scooter bezahlen möchten. App Clips benötigen deutlich weniger Speicherplatz und führen Sie innerhalb kürzester Zeit zu Ihrer Funktion. In der neuen App Library ist es auch später noch möglich Ihre verwendeten Apps einzusehen. Zusätzlich können Sie App Clips auch in der Nachrichten-App teilen. Eine weitere bequeme Funktion ist die Bestellung von Essen, da diese auch in Karten und Safari integriert sind.  

Fazit:

Mit App Clips können Sie neue Apps entdecken, ohne dass Sie Ihren Home-Screen mit diversen Apps vollpackenApp Clips sind nicht nur für Nutzer interessant, sondern auch für Entwickler. Hier ergeben sich neue Möglichkeiten!

0 Kommentare

Beitrag kommentieren

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Beitrag bewerten